Indtast din registrerede e-mail:
Indtast ny adgangskode:

PIERRE LEGARTH UND MAJ INVEST EQUITY VERKAUFEN DEN PIERRE.DK-KONZERN


Die Intelligent Repair Solutions Group GmbH ist das führende Instandhaltungs- und Reparaturcenter für Kraftwagen in Deutschland. Eigentümerin sind die Schweizer Investorengruppe Ufenau Capital Partners AG und die Geschäftsführung.

2010 investierte die Maj Invest Equity in die pierre.dk und entwickelte gemeinsam mit dem Gründer und CEO Pierre Legarth eine ehrgeizige Wachstumsstrategie, die die führende Position auf dem dänischen Markt festigen und entsprechende Plattformen in Schweden und Deutschland aufbauen sollte.

2015 wurde Pierre Legarth zum Vorsitzenden des Aufsichtsrats gewählt, während Bo Jacobsen und Stefan Hansen die Geschäftsführung übernahmen und die erfolgreiche Expansion der pierre.dk weiterführten.


Zukunftsorientiertes Wachstum

Heute bietet die pierre.dk ihre Serviceleistungen in 37 Abteilungen an – 23 in Dänemark, 10 in Schweden und 4 in Deutschland – und sowohl die Gesamtzahl der Abteilungen als auch die geografische Spannweite werden in Zukunft erwartungsgemäß auf Grund des bekannten hohen Kundenservices und der guten Qualität beträchtlich erhöht.

Mit ihren mehr als 30 Abteilungen und über 220 mobilen Einheiten in ganz Deutschland bedient die Intelligent Repair Solutions Group GmbH 5.000 Autohäuser und alle größeren Versicherungsunternehmen.

“In unserer Zeit als Eigentümerin waren wir von der pierre.dk und ihrem Team sehr beeindruckt. Durch ihre Fähigkeit, die führende Position in Dänemark zu behaupten und die entscheidenden Erfahrungswerte der dänischen Plattform grenzübergreifend zu nutzen, hat sie sich zu einem sehr erfolgreichen Marktvorreiter im Bereich Autolackierung entwickelt”, meint Jan Hove Sørensen, Partner in der Maj Invest Equity.


Abschluss nach 30 Jahren

“Unsere Reise mit der pierre.dk zur nächsten Wachstumsebene ist ein weiterer Beweis dafür, wie wir mit Portfoliunternehmen und beeindruckenden Führungsteams in Dänemark arbeiten”, betont Jan Hove Sørensen.

Für den Gründer und Aufsichtsratsvorsitzenden der pierre.dk, Pierre Legarth, bedeutet der Verkauf das Ende einer mehr als 30-jährigen Reise als Unternehmenseigentümer.

Als Aufsichtsratsvorsitzender wird er jedoch auch weiterhin ein aktiver Teil der pierre.dk sein.

“Heute ist natürlich ein Tag mit gemischten Gefühlen. Einerseits bin ich traurig, mein Mitwirken als Eigentümer einer Gesellschaft abzuschließen, in der ich seit den bescheidenen Anfängen aktiv war. Andererseits habe ich – danke der Absprache mit Ufenau Capital Partners – auch weiterhin die Möglichkeit, ein engagierter Teil des dänischen Teils der pierre.dk zu sein, und darum werde ich auch in Zukunft die Entwicklung verfolgen und beeinflussen können”, sagt Pierre Legarth.


Weiter zur nächsten Ebene

Außerdem freut er sich darauf, von den Erfahrungen, die das Repair Solutions Group Führungsteam ganz sicher einbringen wird, zu profitieren und von ihnen herausgefordert zu werden.


Auch Ralf Flore, Managing Partner der Ufenau Capital Partners, hat einen Kommentar zu der Transaktion.


“Wir haben die beeindruckende Entwicklung der pierre.dk bereits über einen längeren Zeitraum verfolgt. Das Unternehmen ist eine hervorragende Ergänzung unserer Aktivitäten im Bereich Instandhaltung und Reparatur von Kraftwagen. Wir freuen uns darauf, die Intelligent Repair Solutions Group und die pierre.dk auf der Grundlage unserer Markterfahrung und unserer Kundenrelationen in Deutschland in unserer Wachstumsreise zur nächsten Ebene zu führen”, sagt Ralf Flore.


ABG Sundal Collier war wirtschaftlicher Berater auf der Verkäuferseite, während Bech-Bruun die rechtliche Beratung übernahm.