Indtast din registrerede e-mail:
Indtast ny adgangskode:

DREI LACKCENTER IM DÄNISCHEN SEELAND WERDEN TEIL DES PIERRE.DK-KONZERNS.

Ab links Kenneth Sørensen, Stefan Hansen und Jan Sørensen.

Brøndby Autolakering ApS und Lakcenter Køge ApS, die insgesamt drei Lackcenter in Køge, Brøndby und Roskilde betreiben, werden jetzt mit Dänemarks größtem Lackkonzern, pierre.dk Autolakering A/S, zusammengelegt.

pierre.dk Autolakering A/S hat sich mit Jan und Kenneth Sørensen darüber geeinigt, dass deren Lackcenter in Brøndby, Køge und Roskilde ab Dienstag, dem 2. Mai 2017, zur pierre.dk-Kette gehören.
Die beiden bisherigen Inhaber werden bei pierre.dk Autolakering A/S als Abteilungsleiter beziehungsweise Produktionskoordinator weiter tätig sein, weshalb die Kunden von Brøndby Autolakering ApS und Lakcenter Køge ApS sich auch nach der Übernahme darauf freuen können, von sowohl Jan als auch Kenneth Sørensen und deren kompetenten und engagierten Mitarbeitern betreut zu werden.
– Die Zusammenlegung mit Brøndby Autolakering ApS und Lakcenter Køge ApS – sowie die Einbindung von Jan und Kenneth Sørensen – wird die Position von pierre.dk in der Region Seeland stärken, berichtet Bo Jacobsen, CEO von Dänemarks größtem Lackkonzern.
Er weist darauf hin, dass das neue Lackcenter in Roskilde und das in Bau befindliche Lackcenter in Glostrup die Kette mit zusätzlichen Kapazitäten ausstatten werden, mit denen der Expansionskurs auf Seeland weiter vorangebracht wird.
Mit den jüngsten Übernahmen auf Seeland betreibt der pierre.dk-Konzern insgesamt 51 Lackcenter in Schweden, Dänemark und Deutschland.